Liederbestenliste

Die Top 20 der deutschsprachigen Liedermacher

April 2019

1

Theresienstadt

Wenzel Album: Wo liegt das Ende dieser Welt

2

Europa

Felix Meyer, Max Prosa, Fayzen & Sarah Lesch Album: Download Audio Track

3

Wenn es dunkel und kalt wird in Berlin

Element of Crime Album: Schafe, Monster und Mäuse

In Glasscherben

Keimzeit Album: Das Schloss

5

Willy 2018

Konstantin Wecker Album: Sage Nein! - Antifaschistische Lieder 1978 bis heute
Liste Vormonat zeigen | ältere Listen im Archiv

Album des Monats

Köster / Hocker – fremde feddere

Persönliche Empfehlung Album

Rainald Grebe & Die Kapelle der Versöhnung: Albanien
Empfohlen von Michael Laages, Hannover

Persönliche Empfehlung Lied

Max Prosa – Brüder und Schwestern
Empfohlen von Katja Klüßendorf, Berlin

Über uns

Die Liederbestenliste gibt es seit Oktober 1983. Bis 2003 angesiedelt beim SWF bzw. SWR, wird sie seitdem vom Deutschsprachige Musik e.V. getragen. Diese "Hitparade der besonderen Art" ist das Ergebnis der monatlichen Wertung einer Jury von ExpertInnen aus Deutschland, Österreich, Belgien und der Schweiz.

Preisträger 2019

„Ungewöhnlich ist sie, weil ihre Texte betroffen machen und weil sie aus der Perspektive einer jungen Frau in einer Welt vieler Liedermacher und nur weniger Liedermacherinnen geschrieben wurden“, lautete 2008 die Jurybegründung für die Verleihung des Förderpreises der Liederbestenliste an Dota Kehr und ihre Band Stadtpiraten. 11 Jahre später erhält sie nun den Liederpreis. Ihr […]

Bewerbung