Empfehlungen

Die persönlichen Empfehlungen stammen von unserer Jury
und geben – ob sie nun (oder nicht) mit unserer aktuellen Bestenliste korrespondieren –
einen Einblick in die Einschätzungen (und Vorlieben) der Jurymitglieder.

Übersicht des Jahres…
Anderen Monat auswählen…
April 2017
Peter Eichler

Kokott & Georgi: ... ich werde weiterzieh'n

Die meisten kennen die Situation aus ihrer Schulzeit: die Deutschstunde naht, Leistungskontrolle - Gedichtinterpretation vor der ganzen Klasse. Problem: Gedicht nicht gelernt, weiteres Problem: die Pause vor der Deutschstunde zu kurz, um sich alle Strophen einzupauken. Vor allem dann, wenn eine Ballade angesagt war. Die Ballade als Trauma – vielleicht.

Balladen begegnen uns heute im Alltag meist von Singer/Songwritern und haben mit den Originalen aus dem 18. Und 19. Jahrhunderts nichts mehr gemein.

Umso mehr lassen Jörg Kokott (Gesang, Gitarren) und Christian Georgi (Saxofone, Flöten) auf ihrer CD »…ich werde weiterzieh‘n« die beiden Balladen-Jahrhunderte vor unserem Ohr neu erstehen.

Neu komponiert, neu instrumentiert und neu interpretiert bewegen sie sich weit ab eines Gestus, der an den Balladengroßmeister Carl Loewe erinnern könnte. Wie er haben sich Kokott & Georgi aber auch auf die Klassiker gestürzt - auf Handschuh, Erlkönig, Zauberlehrling oder Barbarossa. Dabei ist es ihnen wichtig, die Handlung, die Geschichte in den Vordergrund zu stellen, denn deren selten vergnügliche, häufig traurige, kriegerische oder geheimnisvolle Geschehnisse erzählen auf kunstvolle Art von unseren Altvorderen und ihrem Leben oder den Geschichten, die sie sich damals zu berichten hatten.

Dabei scheinen die Stimme und der Gesang von Jörk Kokott für dieses Genre geradezu gemacht. Erzählender Weise fängt er uns mit seiner charakteristischen Interpretation ein und nimmt uns mit in eine Gedankenwelt, in eine Poesie, die fesselt und die bei romantische Geistern wunderbare Bilder entstehen lässt.

Während Jörg Kokott mit Gitarre und Mandoloncello für die musikalischen Bilder die Rahmen liefert malt Christian Georgi diese aus. Mit Saxofonen und  Flöte liefert er zusätzliche Farben in Pastell, die den Balladen noch mehr Kraft verleihen und die musikalische Begleitung trotzdem transparent lassen.

»…ich werde weiterzieh’n« ist eine CD, die auch der Sprache huldigt, die ohne die Floskeln von heute auskommt und - an dieser Stelle sei André Heller zitiert - „die jeden Satz wie ein Flagge hochzieht“. Ich finde ein Kleinod in der Kleinkunst unseres Landes, auch wenn es mal so richtig historisch zugeht.

Weitere Informationen:
www.ko-art.de

Eigenproduktion

Übersicht des Jahres…
Anderen Monat auswählen…